Auch 2017 wird es wieder den im Vorjahr ins Leben gerufenen Elitelauf geben: Dieser Lauf bietet Zuschauern ein ganz besonderes Highlight, da hier die schnellsten Läufer und Läuferinnen an den Start gehen.
Um den Hauptlauf noch sicherer zu machen, starten wie im Vorjahr die schnellsten Läuferinnen und Läufer in einem eigenen Lauf – dem Elitelauf. Hierbei absolvieren die Läuferinnen 6 kleine Runde (5190m) und die Männer 8 kleine Runden ( 6920m) durch unsere wunderschöne Altstadt. Auch für das Publikum wird dies ganz besonders interessant, da die Läuferinnen gleich 6-8 mal in ihrem sehr schnellen Tempo an der Strecke zu bewundern sind. Dabei wird es sehr spannend sein, ob mit der Unterstützung des Publikums eventuell neue Bestzeiten aufgestellt werden können.
Für alle Läufer und Läuferinnen des Hauptlaufes ergibt sich durch die Abtrennung der Eliteläufer der Vorteil, nicht überrundet zu werden und Engpässe / Gefahrenstellen werden vermieden.

Am Elitelauf teilnehmen dürfen alle Männer, die eine Wettkampfzeit von unter 35 min auf 10 km vorweisen können oder ein Altstadtlaufergebnis aus den Vorjahren unter 32 min erreicht haben. Bei den Frauen sind all diejenigen startberechtigt, die eine Wettkampfzeit von unter 45 min auf 10 km oder ein Altstadtlauf-Ergebnis in den Vorjahren von unter 42 min erzielt haben. Alle Läuferinnen und Läufer die diese Zeiten vorweisen können, sind herzlich eingeladen sich zum Elitelauf – Startzeit um 14.30 Uhr – anzumelden, denn es warten interessante Preisgelder für die ersten 10 Läufer und die ersten 6 Läuferinnen des diesjährigen Elitelaufs.